Die bei uns vorkommenden Libellen werden in zwei Unterarten eingeteilt.

- Grosslibellen
und
- Kleinlibellen

Libellen besitzen sehr grosse, aus 30'000 Einzelaugen zusammengesetzte Facettenaugen. Bei den Grosslibellen berühren sich diese an der Kopfoberseite während sie bei den Kleinlibellen durch einen deutlichen Abstand getrennt sind.

Bei den Kleinlibellen sind die vier Flügel praktisch gleich, während bei den Grosslibellen die Hinterflügel an der Basis verbreitet sind.

Die Larven leben im Wasser und atmen durch Tracheenkiemen im Enddarm, die Kleinlibellenlarven zusätzlich durch 3 Kiemenblättchen am Hinterende.