(Micromata roseum)

Grösse Männchen 8 - 10 mm
Weibchen 12 - 15 mm
 
Vorkommen Mai - Juli  
     
Zur Galerie


Es ist eine der schönsten heimischen Spinnen. Der Vorderkörper und die Beine sind bei beiden Geschlechtern grasgrün gefärbt, beim Weibchen ebenso der Hinterkörper. Der Hinterkörper des Männchens hat auf der Oberseite einen leuchtend kaminroten Längsstreifen, der seitlich gelb eingefasst ist. Weiter seitlich ist er wieder rot gefärbt.

Sie kommt vorwiegend an warmen Stellen in lichten Laubwäldern, an Waldrändern und auf verbuschten Trockenrasen vor. Die tagaktive Spinne hält sich meist im im niedrigen Gebüsch auf und ist dank ihrer Färbung hier äusserst schwer zu entdecken. Auch das bunt gefärbte Männchen ist zwischen den Pflanzen kaum zu erkennen.