(Anas crecca)

Grösse 34 - 38 cm  
Gewicht 250 - 400g  
Gelege 1 Gelege à 6 -12 Eier  
Zugverhalten Teilzieher, Nachtzieher, Wintergast  
Aufnahmedaten Im Neeracher Ried und am Klingnauer Stausee  
Zur Galerie



Mit einer Grösse von ca. 36 cm ist die Krickente die kleinste einheimische Schwimmente. Sie brütet am Seen und Teichen mit dichtem Uferbewuchs, der genügend Deckung bietet. Wichtig ist auch ein reichhaltiges Vorkommen an Unterwasserpflanzen. Bei uns in der Schweiz ist es ein seltener Brutvogel, der nur am Pfäffikersee halbwegs regelmässig brütet. Als Wintergast, von September bis März ist sie jedoch an vielen Seen und Teichen anzutreffen. Gemäss Beobachtungen, die im Auftrag der schweizerischen Vogelwarte durchgeführt wurden, waren es in den letzten Wintern jeweils zwischen 4000 - 8000 Krickenten.
Charakteristisch für die Krickente sind der kurze Hals sowie die schnelle agile Flugweise mit plötzlichen Schwenks. Sie kann auch fast senkrecht und ohne Anlauf vom Wasser auffliegen.